Überwachungs-/Beleuchtungsanlagen

Alarm- und Lichtanlagen sind nach wie vor das sicherste Mittel, um Diebe abzuschrecken.

Videokamera

EKZ Eltop bietet eine grosse Auswahl an analogen und netzwerkbasierten Überwachungskameras. Für jeden Anspruch. Für jedes Budget. Ob für Drinnen oder Draussen. Vor allem die neuste Generation an Video-Überwachungskameras erfreuen sich einer grossen Beliebtheit. Denn sie sind klein. Sie sind intelligent. Man sieht sie fast nicht. Und sie können viel:

  • Programmierbare Bewegungserkennung mit automatischer Meldung per E-Mail- oder Smartphone-Alarm mit Foto bei einer Bewegung.
  • Fernüberwachung mit Bildübertragung auf PC oder Smartphone von jedem beliebigen Ort auf der Welt.
  • Sie lassen sich via Smartphone oder Computer manuell ausrichten oder schwenken, neigen und zoomen.
  • Scharfe Bilder auch nachts dank integrierten Infrarot LEDs.

Kontakt aufnehmen 

Das Angebot der Installationen ist vielfältig. Es reicht vom herkömmlichen Tonalarm, über Bewegungsmelder, Glasbruchsensoren bis hin zu Anlagen mit direktem Kontakt zur örtlichen Polizei.

Kontakt aufnehmen 

Anwesenheitssimulationen erhöhen die Sicherheit, indem sie potenzielle Einbrecher abschrecken. Verweilt man gerade in den Ferien, so schaltet sich die Beleuchtung zu den üblichen Tageszeiten ein und die Rollladen werden automatisch runtergefahren. Die Schaltzeiten können dabei so programmiert werden, dass sie sich täglich verändern.

Kontakt aufnehmen 

Bewegungsmelder

Infrarotgesteuerte Sensoren nehmen die Körperwärme von Personen war und schalten das Licht automatisch ein, wenn sich jemand dem Haus nähert. Die neuste Technik erlaubt sogar ein Erfassungswinkel von 360° und geben einem so das Gefühl, rundum sicher zu sein.

Kontakt aufnehmen 

Rauchwarnmelder schlagen rechtzeitig Alarm und zwar schon dann, bevor giftige Rauchgase entstehen, die für den Menschen gefährlich werden. Optisch nimmt man sie kaum wahr, aber in heiklen Situation können sie zu wahren Lebensrettern werden.

Kontakt aufnehmen 

Eine gute Aussenbeleuchtung bietet im Dunkeln Orientierung und Sicherheit. Gleichzeitig setzen sie optische Akzente. Die Vielfalt ist gross, von der Treppenbeleuchtungen, über Weglampen bis hin zu in den Boden eingelassene Halogenstrahler. Je nach Wunsch ausgerüstet mit Bewegungsmeldern oder mit bestimmten fixen Ein- und Ausschaltzeiten.

Kontakt aufnehmen

Es gibt Momente, da muss alles schnell gehen. Mit einem zentralen Schalter – zum Beispiel neben dem Bett – lassen sich sämtliche Lichter im Haus auf Knopfdruck einschalten oder die Rollladen hochfahren.

Kontakt aufnehmen

Türkommunikationssysteme

© ABB

Dank moderner Installationstechnik hat man heute stets im Blickfeld, wer vor der Haustür steht.

Video-Freisprechanlagen mit Farbdisplays erfreuen sich einer immer grösseren Beliebtheit. Die Kommunikation erfolgt über einen im Haus installierten Monitor. Das übertragene Bild lässt sich auch auf dem Fernseh-Bildschirm, am PC oder via Telefonanlage anzeigen.

Kontakt aufnehmen

Nie mehr den Hausschlüssel suchen. Immer mehr Einfamilienhausbesitzer sichern ihr Zuhause mit einem biometrischen Zugangssystem. Mit dem Fingerabdruck-Scanner lassen sich Türen ganz ohne Schlüssel und Code öffnen.

Kontakt aufnehmen 

Kindersicherung

Kinder sind neugierig und wollen die Welt entdecken. So kann es den kleinen Abenteurern schnell einmal passieren, dass sie Scheren oder Kugelschreiber in die Steckdosen bohren. Mit Spezialsteckdosen, die ganz wenig teurer sind als die herkömmlichen, haben sie jederzeit die Gewissheit, dass Ihrem Kind nichts geschieht.

Kontakt aufnehmen 

Zentralschalter

Mit einem zentralen Schalter lassen sich sämtliche Lichter beim Verlassen des Hauses mit einem Tastendruck ausmachen.

Kontakt aufnehmen 

Smart Home

Das Zusammenspiel elektrischer Installationen und Software-Lösungen bietet Hausbesitzern und Mietern nie dagewesene Möglichkeiten. Intelligenten Lösungen machen das eigene Zuhause nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer und energieeffizienter. Die Heizung aus der Ferne hochfahren, bevor man im Ferienhaus ankommt, vom Auto aus noch prüfen, ob man die Türen beim Weggehen verschlossen hat, Kommunikationssysteme, die eine Meldung schicken, sobald die Kinder zuhause sind. Die Vielfalt ist grenzenlos. Die Steuerung und Visualisierung erfolgt via einfacher Menübedienung übers iPad oder Smartphone.

Kontakt aufnehmen 

Elektromobilität

Elektroautos müssen rasch aufgeladen werden können. Nur dann macht die anschliessende E-Fahrt so richtig Freude. Mit einer herkömmlichen Haushaltssteckdose dauert der Ladevorgang oft die ganze Nacht. Das muss nicht sein. Mit der E-Ladestation von EKZ Eltop lassen sich Elektroautos, je nach Fahrtyp, innerhalb von zwei Stunde komplett aufladen.

Detailinfos zum Thema 

Kontakt

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Füllen Sie einfach das Formular aus und unser Spezialist in Ihrer Nähe kontaktiert Sie:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Addition ein.

Kontakt