Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

Leuchtstofflampenverbot: Was jetzt?

Leuchtstofflampenverbot: Was jetzt?

In dieser Garage wurden die ganzen Leuchten ersetzt, dies im Rahmen einer umfassenden Sanierung. Dank einer intelligenten Steuerung wird sogar noch mehr Energie gespart.
In dieser Garage wurden die ganzen Leuchten ersetzt, dies im Rahmen einer umfassenden Sanierung. Dank einer intelligenten Steuerung wird zusätzlich Energie gespart.

Ab September gilt's ernst: Die letzten Typen der Leuchtstofflampen werden aus dem Verkehr genommen. Was also tun, wenn in absehbarer Zeit Leuchtstofflampen nicht mehr verfügbar sind? Kann ich einfach das veraltete Leuchtmittel durch ein neues LED-Modell ersetzen? Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Lösungsvarianten.

Brauchen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie uns unverbindlich. 

Ab September gilt's ernst: Die letzten Typen der Leuchtstofflampen werden aus dem Verkehr genommen. Was also tun, wenn in absehbarer Zeit Leuchtstofflampen nicht mehr verfügbar sind? Kann ich einfach das veraltete Leuchtmittel durch ein neues LED-Modell ersetzen? Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Lösungsvarianten.

Brauchen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie uns unverbindlich. 

Das sind die drei Lösungsansätze

Eltop-Filiale Stadt Zürich gewinnt den EM ecowin Award 2022

Eltop-Filiale Stadt Zürich gewinnt den EM ecowin Award 2022

Neue Beleuchtung im Restaurant-Bereich.
Nicht nur im Speisesaal: Senevita profitiert von der Eltop Beleuchtungssanierung in allen Bereichen.

Mit der erfolgreichen Planung und Umsetzung von Lichtsanierungen an drei Standorten der Senevita, hat die Stadtzürcher Eltop-Filiale den mit CHF 10'000 dotierten diesjährigen EM ecowin Award gewonnen. Mit den installierten Lichtlösungen von EKZ Eltop werden 200'314 kWh Energie eingespart. Solche Beleuchtungssanierungen sind einerseits wegen des nahenden Verbots von FL-Leuchtstoffröhren per 1. September 2023 wichtig. Andererseits sind Grossenergieverbraucher wie die Senevita-Gruppe im Rahmen der Energiestrategie 2050 verpflichtet, ihren Stromverbrauch zu senken.

Sind Sie ebenfalls an einer Beleuchtungssanierung oder einer individuellen Beleuchtungsberatung interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Mit der erfolgreichen Planung und Umsetzung von Lichtsanierungen an drei Standorten der Senevita, hat die Stadtzürcher Eltop-Filiale den mit CHF 10'000 dotierten diesjährigen EM ecowin Award gewonnen. Mit den installierten Lichtlösungen von EKZ Eltop werden 200'314 kWh Energie eingespart. Solche Beleuchtungssanierungen sind einerseits wegen des nahenden Verbots von FL-Leuchtstoffröhren per 1. September 2023 wichtig. Andererseits sind Grossenergieverbraucher wie die Senevita-Gruppe im Rahmen der Energiestrategie 2050 verpflichtet, ihren Stromverbrauch zu senken.

Sind Sie ebenfalls an einer Beleuchtungssanierung oder einer individuellen Beleuchtungsberatung interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Reagieren Sie frühzeitig – Leuchtmittelverbot mit neuen Anforderungen ab 2021

Reagieren Sie frühzeitig – Leuchtmittelverbot mit neuen Anforderungen ab 2021

Ab September 2021 bzw. 2023 werden verschiedene Lampen und Leuchtmittel verboten und nicht mehr hergestellt, einzelne Leuchtmittel und Lampen bleiben weiterhin erlaubt. Es werden neue Anforderungen bezüglich den Effizienzklassen und den neuen Verordnungen des Bundes gestellt. Vom Verbot betroffen sind Halogen-Niedervolt, Stab- und Stiftlampen, 2 Pin Kompaktleuchtstofflampen und ab 2023 werden sogar die T8 Leuchtstoffröhren verboten.

Reagieren Sie frühzeitig und lassen Sie sich bezüglich dem Leuchtmittelverbot und einer LED-Nachfolgelösung von uns beraten.

Kontaktformular

Ab September 2021 bzw. 2023 werden verschiedene Lampen und Leuchtmittel verboten und nicht mehr hergestellt, einzelne Leuchtmittel und Lampen bleiben weiterhin erlaubt. Es werden neue Anforderungen bezüglich den Effizienzklassen und den neuen Verordnungen des Bundes gestellt. Vom Verbot betroffen sind Halogen-Niedervolt, Stab- und Stiftlampen, 2 Pin Kompaktleuchtstofflampen und ab 2023 werden sogar die T8 Leuchtstoffröhren verboten.

Reagieren Sie frühzeitig und lassen Sie sich bezüglich dem Leuchtmittelverbot und einer LED-Nachfolgelösung von uns beraten.

Kontaktformular

Licht
Telefon
058 359 77 77
E-Mail
licht@ekzeltop.ch
Telefonische Erreichbarkeit
Montag bis Donnerstag: 07:15 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr Freitag: 07:15 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30 Uhr

Wir beraten Sie gerne.

Ihr Partner für alles − Gesamtlösungen, die begeistern.

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns